zur Startseite
Wo bin ich? : Home > Community > Gästebuch
A+ A- drucken RSS - Feed
 

Navigation


Quick Navigation

Jobs in Fohnsdorf

Wetter



 
Gästebuch

Tragen Sie sich in unser Gästebuch ein - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie jedes Gästebuch ist auch dieses dazu gedacht, den Besuchern von Fohnsdorf oder dieser Homepage die Möglichkeit zu geben ein paar Gedanken zu hinterlassen. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge, behalten uns aber das Recht vor unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge zu löschen.

Besuchereinträge, die vorrangig zum Zweck der (kommerziellen) Eigenwerbung und Fremdwerbung im Gästebuch vorgenommen werden, sind nicht erwünscht.

Beiträge ohne vollständige Namensangabe, gültige Email-Adresse sowie beleidigende, unsachliche Einträge werden sofort gelöscht! Bitte um Kenntnisnahme!

Das Gästebuch enthält 355 Einträge

neuer Eintrag

vordere Seite - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - nächste Seite
INFORMAÇÕES SOBRE MEUS ANTEPASSADOS
Paulo Antunes, am 11.03.2017 19:21:17

Prezado (a),

Sou Paulo Antunes, e escrevo de São Paulo, Brasil. Procuro informações sobre os meus antepassados austríacos. Meu avô veio para o Brasil, entre as duas guerras e por aqui ficou. Casou com uma alemã e teve três filhos, uma das quais, minha mãe.
Sei que meus bisavós, Heinrich Achatz e Maria Achatz, ele de Dürnstein, St. Veit (Stiria ou Carintia) ela de Sakrischek,( hoje Slovenia), faleceram em Fohnsdorf. Tiveram cinco filhos: Josef, Maria, Karl, Katharina e Jacob (este meu avô).

Parece que meu bisavô veio para Dürstein para trabalhar em uma mina de carvão.

Gostaria muito de obter informações sobre a saída de meu avô da Europa, ano, mês, porto em que partiu, navio em que partiu, se estudou, que estudos fez etc. pois ele foi o único que veio para o Brasil. Quem sabe com essas informações eu também encontre informações aqui no Brasil, sobre quando chegou e os caminhos que fez por aqui, até encontrar com a minha avô e fazer casamento.

As informações que obtive até o presente, por meio de uma pessoa da prefeitura de Judenburg, AT, são de que meus avós faleceram em Fohnsdorf. Todos os filhos nasceram em Fohnsdorf e pelo menos três parece que faleceram na mesma cidade. Maria Achatz, parece que casou com alguém de Leoben e faleceu em Graz. O meu avô viveu no Brasil e faleceu em São Paulo.

Enfim, toda e qualquer ajuda nessa pesquisa será muito útil. Estou fazendo um esforço no sentido de saber mais sobre a história de meus antepassados e quem sabe registrar isso em alguma publicação.

Paulo Antunes
E-mail: pauloantunes@uol.com.br

Neujahr
Josef Schwegler, am 01.01.2017 15:17:08

es scheint, seit es die Zeitreise Fohnsdorf gibt, interessiert sich kaum noch jemand für das Gästebuch der Gemeinde Fohnsdorf. Trotzdem möchte ich allen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr wünschen. Die ausgewanderten Fohnsdorfer melden sich in einer eigenen Webpage unter: www.gery48.beepworld.de zu Worte.
nms fohnsdorf
linsberger , am 21.01.2016 07:51:20

Sicher in der Ausbildung - Sicher
im Beruf

Die SchülerInnen der Neuen Mittelschule Fohnsdorf freuen sich über die
Neuanschaffung von Labormänteln und Schutzbrillen für den
Chemie/
Physikunterricht. Der zuständige Lehrer Markus Linsberger dazu: “Neben
der Wissensvermittlung muss die Schule auch die Wichtigkeit von Sicherheit im
Beruf und Alltag vermitteln. Durch eine adäquate Schutzausrüstung ist damit ein
wichtiger Schritt getan!”.
Finanzielle und ideologische Unterstützung fand Linsberger durch die Fohnsdorfer
Firma für Sicherheit und Technik “gesitec!” und der Sozialen Unfallversicherung
“AUVA”.
Direktor Bärnthaler empfing Mag. Peri Alfred und Werkmeister Walcher Hans von
“gesitec!" bei der formellen Übergabe.


Am Jahresende
Jo Schwegler, am 24.12.2015 12:06:10

Die ausgewanderten Fohnsdorfer rund um den Bodensee, wünschen dem Bürgermeister, den Gemeinderäten und allen Bürger der Gemeinde Fohnsdorf ein gutes Neues Jahr, Glück und Erfolg im 2016
E-mail Adresse
Tschanz Anita, am 03.10.2015 03:04:36

tschanza64@gmx.ch gehört zum Eintrag: Übernachtungmöglichkeiten gesucht
vordere Seite - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - nächste Seite

 
Suche


Events Aktuell

23.06.2017
Fohnsdorfer Thermen-Open-Air mit Get Back, Hannah

24.06.2017
Fohnsdorfer Thermen-Open-Air mit Sweet und Smokie

30.06.2017
Sommernachts-Teichkonzert d. Bergkapelle Fohnsdorf

01.07.2017
Hauptplatzfest Fohnsdorf

04.08.2017
„CASINO ROYALE“ AUF HOTEL SCHLOSS GABELHOFEN

 Alle Events anzeigen »
Newsletter

News anmelden

News abmelden

Login

Benutzername

Passwort

Registrierung:

Neuanmeldung

Daten vergessen?

Therme Aqualux
Tourismusverband Fohnsdorf
help.gv
Stadtausstellung Steiermark
© Fohnsdorf.at 2017| Werbeagentur Gössler & Sailer InhaltsverzeichnisWichtige NummernImpressumGemeindeamtKontakt